BKF-Weiterbildung / Modulausbildung (*95)

Modul 1: Eco-Fahrtraining

Modul 2: Sozialvorschriften 

Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Modul 4: Schaltstelle Fahrer

Modul 5: Ladungssicherung

Kraftfahrer im gewerblichen Güterverkehr unterliegen nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz der Weiterbildungspflicht von insgesamt 35 Stunden a 60min  innerhalb von fünf Jahren. Aufgeteilt in 5 Module können Sie diese bei uns machen und erhalten für jedes Modul a 7 Stunden (a 60min) ein Zertifikat zum Nachweis bei Ihrem Straßenverkehrsamt. Haben Sie alle 5 Module absolviert, können Sie mit der Teilnahmebescheinigung gemäß §5 BKrFQG i.V.m §4 BKrFQV die Schlüsselzahl „95“ für weitere 5 Jahre beim Straßenverkehrsamt in Ihrem LKW oder Bus Führerschein eintragen lassen. Die auf der europäischen Union basierenden Vorschriften sollen eine Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie die  Sicherheit der Fahrer und Fahrerinnen gewährleisten. Durch die verpflichtende Weiterbildung- und Qualifizierung erhofft sich der Gesetzgeber eine positive Entwicklung eines defensiven Fahrstils, einer gründlichen Ladungssicherung sowie eines rationellen Kraftstoffverbrauches. Im Rahmen aller gesetzlichen Regelungen führen wir diese Berufskraftfahrer-Fortbildungen durch.

 

Wer benötigt eine Grundqualifikation, wer benötigt „nur“ die Weiterbildung der 5 Module?

 

  •  

Alle Fahrerlaubnisinhaber der Klassen:

 

BE, C1, C1E, C, CE die nach dem 10.09.2009

  •  

D1, D1E, D, DE die nach dem 10.09.2008

 

die Entsprechende Fahrerlaubnis erworben haben.

 

 

Alle anderen benötigen die Weiterbildung der oben Genannten 5 Module.

Startseite

Infos&Termine

Theorie-Lehrplan

         

 Tel.: 04642 / 4546

Dein Weg zum Führerschein

Wie läuft das ab? Was brauche ich alles? Alle Infos hier

 

 

Erste Hilfe Kurs Kappeln

Jeden 3. Samstag im Monat in Kappeln

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Das-FahrschulTeam